Basar-Portal.de

» Informationen zu Umgang mit der Webseite

   (Anmeldung, Artikeleingabe, Zuordnung zu Basaren, Etiketten, Regeln/AGBs, ...)

» Registrierung
Die Anmeldung (Registrierung) an der Webseite ist die Voraussetzung zur Teilnahme an einem der hier geführten Basare. Alle Artikel werden elektronisch erfasst. Von Seiten der Basarveranstalter werden damit keine Listen mit Verkäufer- oder Artikelnummern mehr vergeben. Die Verkäufernummer wird Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung automatisch vom System zugewiesen. Diese bleibt bestehen, solange Sie an der Seite angemeldet bleiben und gilt für alle Basare - die aktuellen und zukünftige.
Nach der Eingabe Ihrer persönlichen Daten wird Ihnen eine eMail mit dem vorläufigen Passwort zugeschickt. Sie haben 2 Tage Zeit, sich mit diesem Passwort anzumelden und somit dauerhaft zu registrieren. Bitte ändern Sie das vorläufige Passwort sofort nach dem nächsten Anmelden im geschützten Bereich der Webseite. Sollten die 2 Tage ohne Anmeldung verstreichen, werden Ihre Daten wieder gelöscht und Sie müssen sich erneut registrieren und alle Anmeldedaten noch einmal eingeben!

» Anmeldung
Zur Anmeldung (Login) an der Seite verwenden Sie einfach Ihre bei der Registrierung angegebene eMail-Adresse als Login und Ihr via eMail zugeschicktes (oder später dann Ihr selbst gewähltes) Passwort.

» Artikeleingabe
Nach der Anmeldung können Sie Ihre Artikeldaten im geschützten Bereich der Webseite eingeben. Dazu stehen pro Artikel 2 Felder mit je 25 Zeichen zur Beschreibung der zu verkaufenden Ware, eines für die Größe und ein weiteres für den Preis zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit bis zu 100 Artikel einzutragen, von denen Sie 50 Artikel zum Verkauf bei einem der gelisteten aktuellen Basar auswälen können.
Die Anzahl von 100 Artikeln ist dem Umstand geschuldet, dass die meisten Basare im Frühjahr und Herbst stattfinden und Sie damit die Möglichkeit haben, eine Frühjahrs- und eine Herbstkollektion auf der Webseite vorzuhalten und damit keine Artikel löschen müssen!
Die Daten werden in eine Datenbank übernommen und Ihnen als Liste auf der Webseite angezeigt. Dabei können Sie nat. nur Ihre eigenen Artikel sehen.
Nach Erreichen der maximalen Artikelanzahl lässt die Webseite keine weiteren Eingaben mehr zu. Bereits eingegebene Artikel können geädert oder auch gelöscht werden. Nach einem Löschvorgang wird die Anzahl der freien (Artikel-) Nummern wieder um 1 erhöht.
Die Vergabe der Artikelnummer geschieht dabei ebenfalls automatisch.

Hinweis:
Alle beim einem Basar verkauften Artikel werden NICHT automatisch aus Ihrer Liste gelöscht. Dies hat zwei Gründe:
  • Nach dem Basar können Sie beliebig lange die verk. Artikel ansehen und selbst gezielt löschen bzw. ggf. kopieren - falls relevant.
  • Solange die Artikel noch vorhanden und als verkauft markiert sind, haben Sie die Chance Ihren Verkaufserlös zu überprüfen. (Siehe dazu unteres Ende Ihrer Artikeltabelle)
Alle nicht verkauften oder nicht zum Verkauf gegebenen Artikel können Sie übernehmen oder auch gezielt aussortieren.

Noch ein Hinweis zur Artikelbeschreibung:
Bitte achten Sie in Ihrem eigenen Interesse auf eine bestmögliche Beschreibung Ihrer Ware unter Angabe von Größen bzw. Zuordnung zum Geschlecht.

» Zuordnung zu Basaren, Abmeldung
Mit der Zuordnung zu einem Basar (über den Link "Basar auswählen" im geschützten Bereich) wird Ihr gesamter Account (= diese Teilnehmernummer/eMail-Adresse) dem ausgewählten Basar zugeordnet.
Von den eingegebenen Artikeln (max. 100) können Sie max. 50 Stk. auswählen und diese werden dann einzeln mit dem Basar verknüpft. Dabei ändert sich das "+"-Zeichen zu einem Hemdchen mit einem kleinen Haken. Dies ist der Indikator dafür, dass der Artikel beim Basar geführt wird und dort verkauft werden kann.
Haben Sie alle Artikel zugewiesen - nach Erreichen der max. Anzahl ist keine Zuweisung mehr möglich - können Sie Ihre Etiketten ausdrucken (siehe dazu auch den Abschnitt "Etiketten/Preisschilder/Labels"). Sobald Ihre Etiketten gedruckt sind, können Sie keine Änderungen mehr an den für den Basar ausgewählten Artikeln vornehmen. Dies ist erst wieder möglich, wenn der Basar vorüber und die Daten (z.B. verkaufte Artikel) aktualisiert und die Artikel freigeschaltet wurden.
Hinweis:
Sie können die Artikel in Ihrem Account gleichzeitig nur einem Basar zuordnen. Wenn Sie an zwei Basaren, die zur gleichen Zeit stattfinden, teilnehmen wollen, müssen Sie dazu zwei Accounts (= 2 eMail-Adressen) verwenden und Ihre Artikel entsprechend aufteilen. Diese Aufteilung Ihrer Artikel müssen Sie zur Abgabe bei den Basaren ohnehin vornehmen, so dass also hier auch kein zusätzlicher Aufwand entsteht.
ABER Sie haben nat. immer die Möglichkeit nach Ende eines Basars und erfolgter Aufhebung der Sperre Ihre Artikel einem folgenden Basar zuzuweisen. Das ist die Intention und der Leitgedanke der Plattform.
Achtung:
Immer wenn Sie sich von einem Basar abmelden, werden Ihre Artikelzuordnungen zum Basar wieder gelöscht - d.h. Ihre Artikel nehmen faktisch nicht mehr an dem Basar teil. Das ist kein Problem, solange Sie Ihre Artikel noch nicht gedruckt haben und diese damit noch nicht gesperrt sind. Sie können dann immer einen neuen Basar auswählen und erneut Ihre Artikel diesem Basar zuordnen. Für den Fall, dass Sie aber eine Basarzuordnung nach dem Druck der Etiketten entfernen, löschen Sie auch die Zuordnung der Artikel zu dem Basar. Obgleich Sie nun korrekt gedruckte Etiketten haben, würden diese am Basartag vom System nicht erkannt!

» Etiketten/Preisschilder/Labels
Nach der Eingabe Ihrer Artikeldaten, können Sie sich Labels für Ihre Artikel erzeugen und danach ausdrucken. Die Webseite bietet dazu zwei entsprechende Möglichkeiten:
  • Vorschau (= Testdruck):
    Mit diesem Link können Sie sich beliebig oft die bisher eingegebenen Artikel in Etikettenform anzeigen lassen.
    Die Einschränkung hierbei ist, dass die Verkäufer-Nr. und der BarCode verfälscht sind (nur als "X" bzw. "0" dargestellt), sodass diese Etiketten/Schildchen nicht für den Basar verwendet werden können.

  • Druck (= Basaretiketten):
    Dieser Link erzeugt die korrekten Etiketten zur Verwendung beim Basar.
    Achtung: Nachdem Sie die Etiketten erzeugt haben, werden Ihre Artikeldaten zur Bearbeitung gesperrt! Es können dann keine Änderungen mehr daran vorgenommen oder Artikel gelöscht werden.
Die erzeugten Etiketten werden als PDF ausgegeben und enthalten pro DIN-A4-Seite 24 Artikel - in der Anordnung 3 x 8 Stk. (d.h. 3 Spalten zu je 8 Zeilen).
Bitte verwenden Sie NUR die vom System erzeugten Etiketten/Labels zur Kennzeichnung Ihrer Artikel, da diese ansonsten nicht zum Verkauf gegeben werden können. Selbstgefertigte oder handgeschriebene Schildchen können nicht verarbeitet werden.

» Kartonbeschriftung
Zusätzlich zu den Etiketten, besteht die Möglichkeit auch Ihre Teilnehmernummer zur Kartonbeschriftung ausdrucken. Den Link finden Sie ebenfalls unter "Etiketten".
Dabei wird Ihre 4-stellige Tln.-Nummer inkl. der Überschrift "Anbieter-Nr." quer auf ein DIN A4-Blatt projiziert und als PDF ausgegeben. Sie erfüllen damit die Anforderungen der meisten Basare zu Beschriftung Ihrer Transportverpackungen.

» AGBs und Regeln des Basars
Bitte beachten Sie auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) des Portals. Sie müssen diese akzeptieren, um die Registrierung durchführen zu können. Andernfalls müssen wir Ihnen leider die Teilnahme verweigern.
Für die an der Webseite angemeldeten Basare gelten andere AGBs und Teilnahmeregeln, die Sie auf deren Webseiten finden.

» Weitere Features
Und das bietet Ihnen die Webseite:
  • Komfortable Eingabe der Artikel, die Sie verkaufen möchten
  • Automatische Vergabe von Artikelnummern
  • Umwandlung der Daten in Etiketten/Labels zur Kennzeichnung Ihrer Artikel (das händische Erstellen der Preisschildchen entfällt)
  • Ausgabe der Labels (Etiketten/Preisschildchen) als PDF-Datei zum Ausdrucken und Abspeichern
  • Angepasste Lables an Universal-Klebeetiketten 70 x 36 mm² (= 3x8 Etiketten pro Bogen)
    (Bitte überprüfen Sie immer den Halt Ihrer Etiketten auf der Kleidung - nicht alle Etiketten sind geeignet, aber auch nicht alle Kleidungsstücke!)
  • Editieren/Kopieren/Löschen von Daten zu jeder Zeit nach der Eingabe
  • Wiederverwendung der Artikelbeschreibungen für andere Basare
  • Kennzeichnung der verkauften Artikel in Ihrer Online-Liste nach Ende des Basars
  • Online verfügbare Abrechnung Ihrer verkauften Artikel in Ihrer Online-Liste nach Ende des Basars
  • Identische Anbieternummer für die Dauer der Registrierung (wird nur nach Abmeldung von der Webseite gelöscht)

Bei Fragen jeglicher Art zu dieser Webseite, wenden Sie sich bitte per eMail an den Admin/Webmaster dieser Seite.